ERKLÄRUNGEN ZUM DATENSCHUTZ

 

Allgemeine Informationen

 

Für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater gelten neben den gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) zudem die meist strengeren berufsrechtlichen Verschwiegenheitspflichten des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) bzw. der Wirtschaftsprüfungsgesetzes (insbesondere § 43 WPO) sowie die Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer. Zur Einahltung dieser Regelungen wurden alle Mitarbeiter/innen der Kanzlei vertraglich verpflichtet.

 

 

 

Verantwortlichkeit für den Datenschutz

 

Ansprechpartner für den Datenschutz bei der Gah Michael GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft ist der Geschäftsführer Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Michael Gah mit der Postadresse Sedlmeierweg 23 in 85399 Hallbergmoos. Weitere Kontaktdaten: Tel.: 0811 99679464, E-Mail: gahgmbh@online.de.

 

Ein expliziter Datenschutzbeauftragter ist nach gesetzlichen Vorschriften nicht zu bestellen.

 

 

 

Datenschutzbehörde

 

Zutreffende Datenschutzbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) mit folgender Anschrift:

 

Promenade 27 (Schloss)

91522 Ansbach

Deutschland

 

Kontaktdaten:

 

Telefon: +49 (0) 981531300

Telefax: +49 (0) 98153981300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

Falls Sie eine Beschwerde einreichen wollen, können Sie das Beschwerdeformular auf der Website des Landesamtes verwenden.

 

 

 

Datenschutz für personenbezogene Daten

 

Generell sind alle Daten, die sich einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zuordnen lassen sogenannte personenbezogene Daten.

Personenbezogene Daten werden insbesondere beim Besuch unserer Website „www.gahgmbh.de“ (IP-Adresse) bzw. durch die Kontaktaufnahme mit der Kanzlei mittels E-Mail, Fax, Telefon oder ggf. sonstiger Messenger-Dienste übermittelt.

 

 

 

Erhebung Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

 

Besuch der Website

 

Beim alleinigen Besuch der Website www.gahgmbh.de werden auf unseren Rechnern keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Auch verwenden unsere Internetseiten keine Cookies.

 

Unser Provider 1&1Internet SE, Eigendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (Tel. 0721-9600) da­gegen speichert bei Besuchen unserer Website das Datum, die Uhrzeit und die IP-Adresse.  Außerdem werden sämtliche HTTP- und FTP-Aufrufe protokolliert. Im HTTP-Protokoll werden die abgerufene Datei/Seite und im FTP-Protokoll die vorgenommene Aktion sowie die betroffene/n Datei/en aufgezeichnet. Die Protokolldaten werden bis zu 7 Tage ungekürzt und bis zu 30 Tage in anonymisierter Form gespeichert. Cookies werden auch hierbei keine verwendet.

 

Die angeführten anonymen Daten dienen ausschließlich internen Zwecken zur statistischen Auswertung mittels 1&1 WebAnalystics hinsichtlich Besucherzahlen, Besucherverhalten, Seitenanalyse, Her­kunftsseiten, Browser & Systeme.

 

Rechtsgrundlage für die Verwendung der Analyse Tools ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO. Die Websiteanalyse liegt im berechtigten Interesse unserer Kanzlei und dient der statistischen Erfassung der Seitennutzung zur fortlaufenden Verbesserung unserer Kanzleiwebseite und des Angebots unserer Dienstleistungen.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Auf unserer Website bieten wir im Rahmen einer zulässigen Verlinkung auch Inhalte Dritter an. Neben verschiedenen Berechnungstools sowie fachlichen Informationen von Dritten haben wir im Einzelfall YouTube-Videos sowie Kartenmaterial von Google-Maps durch Verlin­kung einge­bun­den.

Diesbezüglich weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir bei Benutzung der Websites aus die­sen Links für die Einhaltung und Gewährleistung der Datenschutzbe­stimmungen nicht verant­wortlich sind.

Zu den Seitenaufrufen über die Verlinkungen wird ergänzend bemerkt, dass uns keinerlei Kenntnisse darüber vorliegen, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten die jeweili­gen Anbieter dieser Inhalte (kurz: „Drittanbieter") speichern und verarbeiten und ob evtl. auch sog. Cookies verwen­det werden. In diesem Zusam­menhang möchten wir ausdrücklich auf die ge­sonderten Datenschutzhinweise des Drittanbieters auf deren jeweiliger Website verweisen.

 

Kontakt per E-Mail, Fax, Telefon und Messenger-Dienste

 

Bei der Kontaktaufnahme mittels E-Mail, Fax, Telefon oder Messenger-Dienst (z. B. WhatsApp) werden regelmäßig freiwillig per­sonenbezogene Daten wie Angaben zur Person, Adresse und Erreich­bar­keit (Telefonnummer, Fax-Nummer, E-Mail-Adresse) bekanntgegeben und ggf. darüber hinaus wei­tere steu­er­liche In­for­mationen und/oder sonstige Sachverhaltsangaben übermittelt.

Personenbezogene Daten werden dabei nur dann gespeichert, genutzt und ggf. weiter verar­beitet, wenn es sich hierbei um ein Mandantschaftsverhältnis handelt bzw. ein solches neu begründet wird. Weiter muss die Speicherung, Nutzung und Verarbeitung gesetzlich erlaubt sein oder der Nutzer in die Datenerhebung eigens einwilligt haben.

Beim Verkehr im Rahmen von E-Mails, Fax, Telefon oder Messenger-Diensten besteht die Gefahr, dass Nachrichten durch nicht autorisierte Zugriffe gelesen, verändert oder abgehört werden können. Auf diese Sicherheitslücken weisen wir besonders hin. Wir verwenden im E-Mail-Verkehr eine sog. SSL (TLS) - Verschlüsselung (mittels des Dienstleisters 1&1 Internet SE), welche als sichere Übertragungsform anerkannt ist.

Soweit wir von Ihnen eine E-Mail erhalten, gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Beantwortung per E-Mail durch uns einverstanden sind. Ansonsten weisen Sie bitte ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation hin.

Im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme zur Kanzlei (per E-Mail, Fax oder Telefon) werden die Angaben zur Person für die Bearbeitung der Anfrage sowie evtl. Folgeanfragen erfasst, gespei­chert und verarbeitet. Bei der Kontaktaufnahme mittels Telefon erfolgt zudem eine entsprechende inter­ne Dokumentation zum Gesprächsinhalt.

Wir speichern übermittelte personenbezogene Daten nur so lange, wie sie zur Zweckerfüllung benötigt werden oder dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist.

 

Sonstige Messenger-Dienste

 

Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken erfolgt grundsätzlich keine Kommunikation mittels WhatsApp oder sonstiger Messenger-Dienste, es sei denn, dass dies vorher gesondert vereinbart worden ist (keine Schriftform erforderlich).

 

 

 

Weitere Informations- und Auskunftsrechte

 

Information zum Zeitpunkt der Erhebung personenbezogener Daten

 

Soweit ein Mandantschaftsverhältnis mit einer Person zustande kommt, erhält diese gemäß Art 13 der Datenschutzgrundverordnung zu Beginn ein entsprechendes Informations- bzw. Auf­klä­rungs­­schreiben bzgl. Datenschutz und Datenverarbeitung (in der Regel per E-Mail).

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen


Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über seine gespeicherten personen­be­zogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus kann die betreffende Person die Be­richtigung un­richtiger personenbezogener Daten oder die Sperrung und Löschung verlan­gen, soweit nicht im Einzelfall gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder sonstige gesetzliche Vorschrif­ten entgegen­stehen. Ein Berichtigungs- oder Löschungsanspruch gegenüber der Kanzlei ist stets in schriftli­cher Form geltend zu machen.

 

Datenübertragbarkeit

 

Aufgrund der begrenzten Daten sowie auch aus technischen Gründen ist eine Datenübertragbarkeit im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website obsolet.

 

 

 

Sonstige Hinweise

 

Sofern einzelne Seiten, Teile oder Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr und/oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Doku­men­tes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit unverändert bestehen.

 

Unsere Datenschutzhinweise nach Art. 13 DS-GVO

Mit unseren Datenschutzhinweisen nach Art. 13 DS-GVO informieren wir Sie über die Datenverarbeitung in unserer Kanzlei, mehr... (.pdf)

 

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung unzupassen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gah Michael GmbH, WPG/STBG